Bericht in der Nobilis - Mai 2001

Bericht in der Nobilis - Mai 2001

Schön, dass Sie mich gefunden haben!

"Die Bedeutung von Gesundheit ist ein Zustand, völligen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens." - Diese Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde vom Internationalen Arbeitsamt um den Begriff des "beruflichen Wohlbefindens" erweitert. Gesunde Mitarbeiter sind die Basis eines gesunden Unternehmens. Nur einem "gesunden" Menschen gelingt es, den heutigen beruflichen Anforderungen dauerhaft gerecht zu werden. Mit Kompetenz und Professionalität unterstütze ich Sie dabei, Gesundheitsförderung und Prävention in Ihrem Unternehmen zu implementieren.
Aufklappen/Zuklappen

Philosophie

Auch im Berufsleben müssen wir den Menschen als Gesamtheit betrachten. Es ist erwiesen, dass ein höheres Leistungsvermögen abrufbar ist, wenn wir uns im Gleichgewicht befinden. Jedes Ereignis, jede Maßnahme, jede Aufgabe, jede Zielsetzung hat Auswirkungen auf unser Befinden, auf unseren Körper und unsere seelische Verfassung - und damit auf unsere Gesundheit. Durch meine langjährige Erfahrung als Mitarbeiter eines Industrieunternehmens, sind mir die Probleme, die einseitige oder mangelnde Bewegung, aber auch Termindruck hervorrufen können, hinreichend bekannt. Gerne greife ich diese Herausforderungen auf und leiste in meinen Vorträgen Aufklärung über Ursachen körperlicher Probleme. Wir sprechen unter anderem über folgende Themen:

- Warum hat heute jeder zweiter Mensch Rückenprobleme, wo liegen
  die Ursachen?
- Burnout / Depression - Life-Work-Balance - Bewältigungsstrategien
  Gesunder Umgang mit den eigenen Ressourcen
- Gesunde und ausgewogene Ernährung
- Warum neigen wir zu Übergewicht?
- Wievielt Sport benötigt der Mensch?

Desweiteren biete ich Ihnen innerbetriebliche Sportkurse an. Auch in diesen Unterrichtseinheiten wird von mir viel Hintergrundwissen vermittelt und alltagstaugliche Tipps gegeben, die für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Einzelnen von hohem Nutzen sind. Unser Gesundheitssystem entwickelt sich immer mehr zu einem System, das nur noch unsere Grundversorgung im Krankheitsfall deckt. Ärzte haben immer weniger Zeit den Menschen in seiner Gesamtheit zu betrachten und nach den Ursachen der Beschwerden zu suchen. Es werden fast ausschließlich die Symptome behandelt. Ich möchte Ihre Mitarbeiter praxisnah für die eigene Gesundheit sensibilisieren und dazu motivieren, ihr individuelles Gesundheitsziel zu definieren. Sie lernen ihre idealen Belastungsgrenzen kennen und lernen, wie einfach Bewegung im Berufsalltag integriert werden kann und wie angenehm dies ist.
Aufklappen/Zuklappen

Präsentationen

+Work-Life-Balance / Arbeit und Privatleben in Einklang bringen
Warum klagen heute so viele Menschen über ein sich "ausgebrannt“ fühlen? Ist diese Phänomen neu, wodurch entstehen diese Probleme? Was kann ich tun, was muss ich ändern, wie gehe ich mit Stress um? Was ist Stress überhaupt, was gibt es für Bewältigungsstrategien und Vermeidungsstrategien? Gibt es einen Unterschied zwischen Burnout und einer Depression?
+Ernährung
Aus was besteht unsere Nahrung, was und wie viel benötigt unser Körper? Welche Diäten gibt es und was bringen diese wirklich? Welche Bedeutung haben Kohlenhydrate, Eiweiß für unseren Körper, wie viel Angst müssen wir vor Fett haben.
Wie kann ich mich auch im Arbeitsalltag gesund ernähren?
+"Nur ein starker Rücken kann entzücken"
Stressbelastungen, einseitige Bewegung durch langes Sitzen bereiten der Rückenmuskulatur und der Wirbelsäule immer mehr Probleme. Muskuläre Dysbalancen, Haltungsschäden, Schmerzen und Verspannungen sind die Folgen.
+Was bedeutet Ausdauer für unser Herz-Kreislaufsystem?
Die "moderne" Welt macht das Leben leichter, wir müssen uns immer weniger bewegen. Erfindungen wie Aufzüge, Rolltreppen, Fernbedienungen machen notwendige Bewegungen und Anstrengungen überflüssig. Aber was ist der Preis dafür? - die meisten körperlichen Beeinträchtigungen bis hin zu Todesfällen haben ihre Ursache in einem degenerierten Herz-Kreislaufsystem.

Fitnesskurse im Unternehmen

+Präventive Rückenschule 60 Min
Rückenschmerzen - das ewige "Kreuz" mit dem Kreuz. Stärkung der Rumpfmuskulatur, Dehnung verkürzter Muskelgruppen, ganzheitliche Mobilisierung, zurückführen der natürlichen Beweglichkeit und funktioneller Fähigkeiten. Ich gebe den Teilnehmern Tipps, wie sie ihren Rücken im Alltag und im Berufsleben durch kleine Veränderungen Ihrer Bewegungsmuster entlasten und gleichzeitig stärken können.
+Body & Mind 60 Min
In sanften und intensiven Übungen wird die phasische und tonische Muskulatur gekräftigt. In der Entspannungsphase des Kurses wird durch Konzentrations- und Atemübungen die Köperwahrnehmung geschult, um Regenerationsprozesse zu aktivieren und bewusste Entspannung zu erleben.
+Pilates 60 Min
Die Pilates Methode ist ein Trainingssystem aus Dehn- und Kräftigungsübungen. Durch bewusste Körperwahrnehmungen - spüren der Atmung, spüren der Bewegung, spüren der Muskelspannung, wird das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist optimiert, Körperblockaden beseitigt und die Körperenergie im Fluss gehalten. Auf sanfte Weise werden die tiefen Muskeln stimuliert und die Körpermitte, das Zentrum, gekräftigt.
+Total Body-Workout 90 Min
Neben der ganzheitlichen Muskelkräftigung steht das Trainieren der Ausdauerfähigkeit, durch ein moderates bis intensives Herz-Kreislauftraining mit dem Stepper im Vordergrund dieses Kurses.
+Walking-Kurse 60 Min
Einfach mal an die frische Luft - Aufatmen, bewusstes kraftvolles Gehen (Walken), aufrechte Haltung, dynamische, natürliche Bewegungen. Ein moderates Herz-Kreislauftraining, um Anpassungsprozesse im Körper zu aktivieren - der Stoffwechsel wird angeregt, die Durchblutung verbessert, die Sauerstoffaufnahme vergrößert, der Energieverbrauch erhöht.
Aufklappen/Zuklappen

Interview mit Christina

+Welche Bedeutung hat Gesundheit für Sie?
Das kann ich kurz mit einem Zitat von Arthur Schoppenhauer beantworten: "Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!"
+Neben Ihrem Angebot des Eins-zu-Eins-Trainings für Privatpersonen
     bieten Sie auch Unternehmen Seminare an.
     Wie sind Sie dazu gekommen?
Durch meine langjährige Arbeit als Teamleitung im Vertrieb eines Industrieunternehmens sind mir die "körperlichen Probleme" in der Arbeitswelt bekannt. Neben den typischen Rückenschmerzen gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Symptome, die durch negativen Stress ausgelöst werden können. Es gibt so vieles, was wir über die Funktion unseres Körpers nicht wissen, daher möchte ich in meinen Seminaren Aufklärung betreiben.
+Für welche Unternehmen bieten Sie die Gruppen-Fitnesskurse an?
Mein Fitness-Kursprogramm biete ich Unternehmen an, die die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter im Focus haben. Durch Bewegung schaffe ich den erforderlichen Ausgleich zum Arbeitsalltag und möchte aufzeigen, wie gut Bewegung tut. Mein Kursprogramm ist für jede Altersgruppe ausgelegt und erfordert keine Vorkenntnisse.
+Sie sagen, es gibt vieles, was wir über unseren Körper nicht
     wissen. - Was meinen Sie damit?
Solange keine Beschwerden bestehen, nehmen wir das "störungsfreie Funktionieren" unseres Körpers als selbstverständlich hin. Bevor ich meine diversen Aus- und Fortbildungen besucht habe, war mir z.B. nicht bewusst, wie ein Muskel funktioniert, welche Auslöser es für Bluthochdruck gibt, welchen Einfluss das vegetative Nervensystem auf Verdauung und Schlaf hat, welche Rolle unsere Hormone spielen. Ich bin überzeugt, dass ich hier so manchen Denkanstoß liefern kann.
+Sie bieten den Unternehmen Fitnesskurse an, welche Bedeutung
     hat Bewegung im Arbeitsalltag?
Es gibt eine Definition für Training, die eine Antwort darauf gibt: "Training ist ein komplexer Prozess von Maßnahmen, die das Ziel haben, Anpassungsprozesse im Körper auszulösen, um das Wohlbefinden sowie die Handlungs- und Leistungsfähigkeit zu steigern." Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Bewegungsmangel - auf Zeit gesehen - krank macht.
+Sport oder auch Training ist somit eine feste Größe in Ihrem Leben?
Das kann ich ganz eindeutig mit JA beantworten. Sport oder Training im gesundheitlichen Sinn hat für unseren Bewegungsapparat, für unser Herz-Kreislaufsystem und unser Wohlbefinden ausschließlich eine positive, verbessernde Wirkung - das mache ich mir doch gerne zunutze!
+Gibt es ein Alter, ab dem sportliche Aktivitäten keine Wirkung
     mehr zeigen?
Nein, das gibt es nicht. Wichtig ist, dass die Aktivitäten dem Alter entsprechend angepasst werden. Der eigene Körper sagt schon, was machbar ist und was nicht. - Und die Aussage "wer rastet, der rostet" kennen wir doch alle.
Aufklappen/Zuklappen

Teamwork

NATURHEILPRAXIS SÜD
Tobias Müller
Garkenburgstr. 4, 30519 Hannover
Tel: 0511 - 22848174
www.i-love-osteopathie.de

Dr. med. Patrick Ansah
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Würzburger Straße 15, 30880 Laatzen
Tel: 0511 - 82 67 67
Fax: 0511 - 22 10 55
www.golfarzt-hannover.de

Dr. med. Martin Brunck
Arzt für Innere Medizin, Chirotherapie, Osteopathie
Prinzenstraße 1, 30159 Hannover
Tel: 0511 - 6965651
www.drbrunck.de

Dr. med. Claudia Hübner
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Waldstraße 17, 30629 Hannover
Tel: 0511 - 585009
Fax: 0511 - 583834
www.dr-claudia-huebner.de
Aufklappen/Zuklappen

Vita Christina Kopp

- Lizenzierte Personaltrainerin
- Fachsportlehrerin "Fitness und Gesundheit" i.A.
- Lizenzierte Fitnesstrainerin (C, B, A)
- Rückenschultrainerin
- Kursleiterin Pilates
- Trainerin "Kraft und Muskulatur"
- Kardiotrainerin
- Trainerin für Prävention und Therapie
- Osteoporosetrainerin
- Ernährungstrainerin
- Industriekauffrau - langjährige Erfahrung als Teamleitung im Vertrieb
  eines Industrieunternehmens

Christina Kopp begann Mitte der 90er Jahre mit professionellem Fitnesstraining. Um mehr über Trainingsmethoden, deren Auswirkung auf den Körper und physiologische Anpassungsprozesse zu erfahren, absolvierte Christina zu dieser Zeit nebenberuflich die Ausbildung zur Fitness- und Rückenschultrainerin.

Die Leidenschaft zum Sport hat sie veranlasst, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Durch eine Vielzahl von Aus- und Fortbildungen hat sie ihr Trainingsangebot weiter entwickelt und professionalisiert. Durch die Ausbildung zur Fachsportlehrerin verfügt Christina über ein fundiertes Fachwissen in den Bereichen: Rückenschule, Muskulatur,
Prävention + Therapie, Ernährung, Herz-Kreislauftraining und Osteoporose.
schließen
Sie erreichen mich schnell und unkompliziert auf folgende Weise:
Telefon: 0511 - 28 31 174
Mobil: 0173 -24 91 966
E-Mail: Info@ck-personaltrainer.de

Alternativ können Sie auch mein Kontaktformular nutzen:
Nachname: *
Vorname:
Telefon:
E-Mail: *
Firma:
Ihr Anliegen: *
schließen
Christina Kopp | Personal Training
Stadtstraße 2
30159 Hannover

Telefon: 0511 - 28 31 174
Mobil: 0173 - 24 91 966
E-Mail: Info@ck-personaltrainer.de
Website: www.ck-personaltrainer.de

Ust-IdNr.: DE270327235

Konzept, Layout und Programmierung: DATAX Consult Internetservices GmbH

Haftungsausschluss
Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Christina Kopp übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der zur Verfügung gestellten Informationen. Dies gilt insbesondere für alle Links zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden. Haftungs- ansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich, vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.

Urheberrecht
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar.

Bilder von Fotolia.com:
© Nikolai Sorokin, © Micha, © ISO K° - photography, © shoot4u, © Mitarart, © rebvt
schließen